Kategorien
Reizdarm

Mutaflor bei Reizdarm: Durchfallmittel ohne Durchschlagskraft?

Mutaflor gilt als kinderfreundliches Mittel gegen Durchfall. Stiftung Warentest betont aber, dass Studien den verwendeten E. coli-Bakterien bisher keinen Nutzen bei Durchfall nachweisen konnten. 

HerstellerArdeypharm
Zusammensetzung (Wirkstoff) Escherichia coli-Bakterien
Anwendungsgebiet Durchfall 
ErgebnisWenig geeignet 
BegründungStudien haben Wirksamkeit bisher nicht nachweisen können
HerstellerZusammensetzung (Wirkstoff) Anwendungsgebiet ErgebnisBegrĂĽndung
ArdeypharmEscherichia coli-BakterienDurchfallWenig geeignet Studien haben Wirksamkeit bisher nicht nachweisen können

Was hilft bei Reizdarm wirklich?

Viele Anbieter locken betroffene Menschen mit Reizdarm mit ĂĽbertriebenen Heilversprechen, aber was kann Ihnen wirklich weiterhelfen? Machen Sie den Test!

Gesammelte Erfahrungsberichte zu Mutaflor®

Haben Sie Erfahrungen mit Mutaflor oder anderen Medikamenten gegen Reizdarm-Beschwerden gemacht, die Sie teilen wollen? Dann freuen wir uns ĂĽber eine E-Mail an info[at]reizdarmselbsthilfe.org

Erfahrungsbericht von H. Lohmann

  • Alter: 62 Jahre 
  • Medikament: Mutaflor 

“Ich bin von Mutaflor sehr enttäuscht, da es meinen Durchfall nicht verbessert hat. Dafür ist das Medikament mit über 40€ sehr teuer! Ich kann nur davon abraten, es zu benutzen.”

Persönliche Meinung von Leroy Kahle

  • Alter: 19 Jahre 
  • Medikament: Mutaflor

“Ich leide seit meiner Kindheit am Reizdarmsyndrom. Mein Arzt meinte, ich könnte gegen den Durchfall mit Mutaflor ein Medikament benutzen, was besonders für junge Menschen und Kinder geeignet sei. Leider hat Mutaflor bei mir überhaupt nicht gewirkt. Die Bakterienstämme hatten keinerlei spürbaren Effekt.”

Erfahrungsbericht mit Mutaflor von anonym

  • Alter: 60 Jahre
  • Medikament: Mutaflor 

“E. coli-Bakterien sollen im Darm eigentlich das Mikrobiom wieder aufrichten. Gerade für durchfallgeplagte Menschen wie mich sind Probleme mit der Darmflora häufig die Ursache. Die Lebendbakterien in Mutaflor sind der Aufgabe aber nicht gewachsen. Mein Durchfall hat sich auch nach einer Einnahme über einen längeren Zeitraum nicht verbessert.”   

Mutaflor Erfahrungsbericht:

  • Name: Dunja Almaqi 
  • Alter: 43 Jahre 
  • Medikament: Mutaflor 

“Seit ich 19 bin, leide ich an Morbus Crohn. Mutaflor gehörte zu einem der probiotischen Medikamente, das ich während eines regelrechten Probiotika-Marathons ausprobiert habe. Die Wirkung ließ leider auf sich warten, obwohl ich es über mehrere Wochen eingenommen habe.”


Was hilft bei Reizdarm weiter?

Welche Medikamente und MaĂźnahmen in Ihrer Situation weiterhelfen, finden Sie in einem kurzen Test heraus:

Häufige Fragen zu Mutaflor

Für was ist Mutaflor gut? 

Mutaflor wird zur Bekämpfung von Durchfall, Verstopfung und auch chronisch entzündlichen Darmerkrankungen eingesetzt. Bei letzteren allerdings nur in schubfreien Phasen. Das Medikament setzt dabei auf die Darmbakterien Escherichia coli. E. coli soll entzündungshemmend wirken und die angeschlagene Darmflora der Betroffenen wieder in Balance bringen. 

Ist Mutaflor verschreibungspflichtig?

Nein. Mutaflor ist nicht rezeptpflichtig und daher ohne Verschreibung erhältlich. 

Ist Mutaflor ein Probiotikum? 

Ja. Bei Mutaflor handelt es sich um ein Probiotikum. Probiotische Lebensmittel oder Medikamente beinhalten Bakterien, die sich in unserem Mikrobiom – unserer Darmflora – einnisten. Reizdarmpatienten oder Menschen, die an chronisch entzĂĽndlichen Darmerkrankungen leiden, haben im Regelfall ein negativ verändertes Mikrobiom. Indem Probiotika wieder gutartige Bakterienstämme ansiedeln, helfen sie der Darmflora, sich wieder zu erholen.

Fazit zu Mutaflor gegen Durchfall 

Die Wirksamkeit von Mutaflor konnte in Studien bisher nicht nachgewiesen werden. Als kinderfreundliche Variante gegen Durchfall hat das Mittel daher nur einen eingeschränkten Nutzen. Es ist nicht klar, ob die E. coli-Bakterien im Darm tatsächlich die Darmflora in Balance bringen und somit Beschwerden wie akutem Durchfall ein Ende setzen können.   

Reizdarmtherapie mit CBD

CBD als Alternative gegen Durchfall? 

CBD hat einen positiven Effekt bei Reizdarmbeschwerden – dazu zählt auch Durchfall. Neuere Studien haben das bestätigt. Warum das Cannabinoid in unserem Darm so erfolgreich ist, haben wir fĂĽr Sie in unserem Artikel CBD & Reizdarm zusammengetragen.

Wichtig: Bitte kaufen Sie nicht irgendein CBD-Ă–l im Internet. Hier gibt es einfach zu viele schwarze Schafe.
Einen Anbieter den wir bedenkenlos weiterempfehlen können und der bei unseren Mitglieder besonders beliebt ist, ist Nordic Oil.

Mehr zu den CBD-Produkten von Nordic Oil finden Sie auf der Webseite: www.nordicoil.de

Renate Becker – Reizdarmselbsthilfe

Renate Becker

GrĂĽnderin reizdarmselbsthilfe.org

Frau Becker hat das Selbsthilfe-Portal „Reizdarmselbsthilfe“ gegründet und freut sich auf Ihre Fragen und Kommentare an info[at]reizdarmselbsthilfe.org.