Kategorien
Studien

Kurkuma und dessen Wirkung auf die Psyche ‚Äď Kann es wirklich helfen?

Kurkuma werden verschiedene Wirkungsweisen nachgesagt, sodass Kurkuma schon fast nach einem absoluten Wunderheilmittel steckt. Es soll bei Akne helfen, den K√∂rper beim Abnehmen unterst√ľtzen und sogar die Psyche verbessern! Heute wollen wir uns auf den Aspekt der Psyche konzentrieren und genau unter die Lupe nehmen, ob an der Behauptung wirklich etwas dran ist.

Kann Kurkuma die Psyche wirklich positiv unterst√ľtzen? Genau das werden wir im Folgenden anhand von Erfahrungsberichten und Studien genau betrachten, um herauszufiltern, welchen Effekt du in deinem Leben durch Kurkuma erzielen kannst.

Grundsätzlich ist Kurkuma mit seiner anti oxidativen Wirkung so bekannt und beliebt geworden, weil es in Indien schon seit Anbeginn der Zeiten als heilendes Mittel in der ayurvedischen Lebensweise angewendet wird.

Vieles spricht also f√ľr das orangene Gew√ľrz, das es auch in Form von Kapseln als Nahrungserg√§nzungsmittel gibt. Die Einnahme einer solchen Kapsel ist superpraktisch und wird sich sehr leicht in dein Leben integrieren lassen. Aber zur√ľck zum Anfang: Lass uns herausfinden, wieso sich die Einnahme einer solchen Kapsel lohnt ‚Äď f√ľr deinen K√∂rper und deine Psyche!

Kurkuma als Stimmungsaufheller ‚Äď wirklich gut f√ľr die Psyche?

Die Wirkungen von Kurkuma in deinem K√∂rper ergeben allein schon aus wissenschaftlicher Sicht sehr viel Sinn. Zum Beispiel gilt Kurkuma als Fettkiller, was sich anhand der Wirkungsweise wie folgt erkl√§ren l√§sst: Kurkuma gilt tats√§chlich als Fettkiller. Das liegt daran, dass die Inhaltsstoffe aus der Gelbwurzel die Leber dazu anregen, dass sie mehr Gallens√§ure produziert. Diese wiederum bindet Fett aus der Nahrung und verdaut es dann. Deswegen ist an dem Mythos, das Kurkuma beim Abnehmen helfen kann, wirklich etwas dran. Wichtig ist aber, dass auch Kurkuma kein Zaubertrank ist. Du musst dich ausreichend bewegen und ausgewogen ern√§hren, damit Kurkuma eine Chance hat, seine Wirkung √ľberhaupt zum Ausdruck zu bringen. Aber inwiefern soll Kurkuma deiner Psyche helfen?

Klar, wenn deine Verdauung besser klappt und auch deine Haut mehr strahlt, dann wird sich dein Wohlbefinden womöglich verbessern. Aber ist der Effekt so groß, dass du die Einnahme wirklich an deiner Psyche bemerkst?

Es gibt leider keine wirklich aussagekr√§ftigen Studien, die diese Aussage zu 100 Prozent best√§tigen w√ľrden. Aber was es gibt, sind zahlreiche Erfahrungsberichte von Menschen, die aussagen, dass die Einnahme von Kurkuma Nahrungserg√§nzungsmitteln, die zus√§tzllich schwarzen Pfeffer enthalten, ihre Laune und Psyche nachhaltig verbessert haben.

Wir denken, dass man bei der Einnahme der Kapseln mit Kurkuma nichts zu verlieren hat. Die Liste mit Vorteilen ist ellenlang und so empfiehlt es sich, Kurkuma wirklich auszuprobieren, wenn man seinen K√∂rper nachhaltig unterst√ľtzen m√∂chte.

Kann Kurkuma bei einer leichten Depression helfen?

Mit Depressionen ist nicht zu spa√üen, deswegen sollte man diese immer durch eine Therapie behandeln lassen. Trotzdem kann es nat√ľrlich eine gute Idee sein, den K√∂rper mit nat√ľrlichen Mitteln zu unterst√ľtzen. Die Betonung liegt hier aber auf zus√§tzlicher Unterst√ľtzung, es gibt keine Studien, die beweisen, dass Kurkuma den K√∂rper in irgendeiner Form dabei unterst√ľtzt, sich von Depressionen zu heilen. Es gibt aber Erfahrungsberichte von Menschen, die sagen, dass Kurkuma ihnen dabei helfen konnte, die Stimmung aufzuhellen. Und das auszuprobieren, kann ja nicht verwerflich sein.

Studien √ľber Kurkuma und Depressionen

Wie bereits erw√§hnt, gibt es keine klinischen Studien, die beweisen, dass Kurkuma den K√∂rper in irgendeiner Form dabei unterst√ľtzt, Depressionen zu heilen. Hier sollte man sich unbedingt professionelle Hilfe suchen und kann dann als Zusatz dar√ľber nachdenken, ob man ein nat√ľrliches Mittel wie Kurkuma zus√§tzlich testen m√∂chte.

Kurkuma ist ein Ayurvedisches Heilmittel

Kurkuma Wirkung auf die Psyche

Dass Kurkuma ein ayurvedisches Heilmittel ist, haben wir im Kontext dieses Berichts jetzt schon mehrfach besprochen. Aber was das genau bedeutet, ist vielleicht weniger klar und wird deswegen im folgenden Abschnitt genauer besprochen.

Die Lehre des Ayurveda kommt aus Indien und das Wort entstand aus zwei Wörtern in Sanskrit. Ayua bedeutet so viel wie Leben und Veda bedeutet Wissen. Es handelt sich um Kräuterheilkunde, die in Indien schon seit Jahrtausenden angewendet wird. Extrem spannende Methoden und Kräuter, die zur Heilung genutzt werden. Darunter eben auch Kurkuma, was als ayurvedisches Heilmittel genutzt wird.

Mehr Erfahren: alle Informationen √ľber Curcuma Proaktiv von Primal Harvest in: www.primalharvest.de/curcuma-proaktiv

Kurkuma-Supplement РNimm es als Nahrungsergänzungsmittel

Wenn du dich gesund ernährst, ausreichend bewegst und zusätzlich ein Nahrungsergänzungsmittel mit Kurkuma einnimmst, dann kann das deine körperliche Gesundheit stark verbessern und auch ein Booster sein, der dir beim Abnehmen helfen kann! Auch Studien deuten an, dass eine Einnahme von Kurkumasupplementen eine bessere Wirkung hat. Klingt super, oder? Das könnte dann auch deine Psyche verbessern.

Eine gesunde und ausgewogene Ern√§hrung kann von einem Kurkuma Nahrungserg√§nzungsmittel wunderbar erg√§nzt werden. Das kann deiner Psyche helfen, deine Haut verbessern und deinen K√∂rper sogar beim Abnehmen unterst√ľtzen. Klingt fast zu gut, um wahr zu sein!

Du solltest dich an die Einnahmeempfehlungen aus den Packungsbeilagen halten, aber in der Regel wird es empfohlen, dass du Kurkuma in Verbindung mit einer Mahlzeit einnimmst, damit es nicht zu Bauchschmerzen kommt. Das kann bei der Einnahme auf einen leeren Magen leider passieren.

Ein Nahrungserg√§nzungsmittel, das nicht nur Kurkuma, sondern auch schwarzen Pfeffer enth√§lt, eignet sich am besten, weil die Wirkkraft dadurch optimiert wird. Das Proaktiv Kurkuma von Primal Harvest enth√§lt √ľbrigens schwarzen Pfeffer Extrakt und enth√§lt daher die ideale Kombination.

Neben dem Produkt von Primal Harvest gibt es nat√ľrlich noch viele weitere Nahrungserg√§nzungsmittel, die Kurkuma enthalten. Wichtig ist wie gesagt, dass du dich f√ľr ein Produkt entscheidest, das auch schwarzen Pfeffer enth√§lt, weil dieser die Wirkung des Produkts so richtig ankurbelt. Au√üerdem solltest du auf ein faires Preis-Leistungs-Verh√§ltnis achten, das Primal Harvest immer mit sich bringt, insbesondere wenn du direkt mehrere Dosen erwirbst.

Wir denken, dass die Einnahme einer Kapsel einfacher ist, als nur auf das Gew√ľrz zu setzen, weil du bei der Kapsel die geballene Ladung an Wirkstoff bekommst, von dem Gew√ľrz aber extrem viel pro Tag verwenden m√ľsstest, um die ideale Wirkung zu entfachen. Die Einnahme √ľber so ein Supplement ist also unkompliziert, schnell und l√§sst sich total easy in deinen Alltag integrieren.

Dein Körper wird in vielen Bereichen von der Einnahme von Kurkuma profitieren und auch auf der Waage wirst du sicherlich schneller Erfolge einsehen können, wenn du Kurkuma regelmäßig einnimmst. Wichtig ist hier aber auch tatsächlich, dass du auf eine regelmäßige Einnahme setzt und nicht nach einer Kapsel bereits Erfolge erwartest. Dein Körper braucht Zeit, um den neuen Wirkstoff im Körper umsetzen zu können.

Also wir fassen zusammen: Du solltest Kurkuma nicht auf leeren Magen einnehmen, sondern in Kombination mit viel Wasser und einer Mahlzeit. Die positiven Effekte lassen dann hoffentlich nicht mehr lange auf sich warten.

Ob Kurkuma deiner Psyche letztendlich helfen kann oder nicht, musst du selbst testen. Wir w√ľrden dir auf jeden Fall empfehlen, es f√ľr dich auszuprobieren!

Mehr Erfahren: alle Informationen √ľber Curcuma Proaktiv von Primal Harvest in: www.primalharvest.de/curcuma-proaktiv

Renate Becker ‚Äď Reizdarmselbsthilfe

Renate Becker

Gr√ľnderin reizdarmselbsthilfe.org

Frau Becker hat das Selbsthilfe-Portal ‚ÄěReizdarmselbsthilfe‚Äú gegr√ľndet und freut sich auf Ihre Fragen und Kommentare an info[at]reizdarmselbsthilfe.org.